AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Caterings

 §1 Anwendungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Leistungen von starke-teams.com für eine gastronomische Bewirtung (Caterings). Zusätzliche Leistungen, wie die Durchführung von Outdoor-Aktivitäten unterliegen den Vertragsbedingungen für Veranstaltungen.

§2 Angebot und Preise

Die angebotenen Preise sind Nettopreise und verstehen sich zuzüglich der gesetzlich geltenden Mehrwertsteuer. Die Gültigkeit der Preise ist individuell im Angebot vermerkt.

§3 Auftragserteilung

Der Vertrag kommt durch Rücksendung des unterschriebenen Angebotes durch den Kunden zustande. Änderungen des Vertrages durch den Kunden bedürfen der ausdrücklichen Zustimmung von starke-teams.com. Mündliche Nebenabreden oder nachträgliche Änderungen/Ergänzungen zu einem Vertrag werden erst verbindlich, wenn diese durch starke-teams.com schriftlich bestätigt werden.

§4 Vertragspartner

Vertragspartner ist immer der Adressat des Angebotes (Auftraggeber), der mit seiner Unterschrift einen Vertrag eingeht. Sollte der Vertragspartner nur Vermittler eines Dritten sein, haftet trotzdem der Vertragspartner für die Erfüllung der Pflichten aus dem Vertrag.

§5 Leistungsumfang

Der Leistungsumfang ist dem Vertrag zu entnehmen. Dieser ist Grundlage für die Rechnungslegung. Änderungen/Ergänzungen zum Vertrag werden mit der Endabrechnung berücksichtigt.

§6 Leistungsänderungen

6.1 starke-teams.com behält sich kleine Menü-/Buffetänderungen hinsichtlich der Saisonalität – oder aus nicht von starke-teams.com vertretbaren Gründen (z.B.Engpässe bei Lebensmitteln) – vor. Der Kunde wird bei den Änderungen rechtzeitig informiert und es werden gleichwertige Alternativen vereinbart.

6.2 Bei zeitlichen Verzögerungen durch den Kunden, die über den gebuchten zeitlichen Rahmen hinausgehen, kann starke-teams.com einen Zuschlag pro Mitarbeiter erheben. Dieser wird auf Basis der Stundenlöhne der jeweils beanspruchten Mitarbeiter berechnet.

§7 Personenanzahl

Eine endgültige Personenanzahl muss bis 10 Werktage vor dem Veranstaltungstag schriftlich an starke-teams.com mitgeteilt werden. Die gemeldete Zahl ist Grundlage für die Rechnungslegung. starke-teams.com behält sich eine Preisanpassung bei stark abweichender Personenanzahl vor. Bei späterer Meldung kann bei einer Minderung der Personenanzahl die volle vereinbarte Gegenleistung verlangt werden.

§8 Stornierung

8.1 Der Kunde kann bis 4 Wochen vor dem Veranstaltungstag kostenfrei vom Vertrag zurücktreten. Bei einer Absage bis inklusive 14 Tage vor dem vereinbarten Termin berechnet starke-teams.com 25%, bei Absage ab dem 13. Tag vor dem vereinbarten Termin 50% des Auftragswertes als Planungsaufwand. Ein Rücktritt ab 3 Tage vor der Veranstaltung wird mit 100% des Auftragswertes in Rechnung gestellt.

8.2 Bereits erbrachte Leistungen oder Waren für die stornierte Veranstaltung werden vollständig berechnet.

8.3 starke-teams.com ist berechtigt, bei höherer Gewalt oder bei anderen, nicht zu vertretenden Umständen (siehe §12.2), vom Vertrag zurückzutreten, wenn dieser unmöglich zu erfüllen oder die Erfüllung unzumutbar ist. Bei berechtigtem Rücktritt besteht kein Anspruch auf Schadensersatz.

§9 Beschädigung und Schwund von Equipment

Der Auftraggeber trägt die Verantwortung über bereitgestelltes Equipment und Mobiliar. Er haftet für Beschädigungen und Verlust, soweit diese nicht auf das Verschulden von starke-teams.com zurückzuführen sind. Die Kosten für Beschädigungen oder Schwund werden mit dem Wiederbeschaffungswert bzw. mit Reparaturkosten in Rechnung gestellt.

§10 Mängel

Beanstandungen des Kunden sind unverzüglich vor Ort an starke-teams.com mitzuteilen. Nach Ablauf einer Veranstaltung können diese nicht mehr nachvollzogen und berücksichtigt werden.

§11 Vergütung und Zahlungsbedingungen

Für Vorleistungen und Planungsleistungen werden dem Auftraggeber bei Auftragsbestätigung, wenn nicht vertraglich anders vereinbart, eine Anzahlung von 80% der voraussichtlichen Gesamtsumme in Rechnung gestellt. Wird die Zahlung nicht innerhalb der vorgegebenen Frist beglichen, ist starke-teams.com zum Rücktritt vom Vertrag und zur Geltendmachung von Schadensersatz wegen Nichterfüllung berechtigt.

§12 Haftung

12.1 Der Kunde erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Nutzung der von starke-teams.com zur Verfügung gestellten Dienstleistung auf eigene Gefahr erfolgt. starke-teams.com haftet nur für Schäden, die auf grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz zurückzuführen sind, es sei denn, es sind vertragliche Hauptpflichten verletzt.

12.2 starke-teams.com haftet nicht im Falle höherer Gewalt, Naturkatastrophen, insbesondere bei Ausfall von Telefon- oder Internetleitungen, Arbeitskampfmaßnahmen, behördlichen Maßnahmen, unvorhersehbarem Ausfall von Transportmitteln oder Energie oder sonstigen unabwendbaren Ereignissen. Dies gilt auch, wenn die vorstehenden Ereignisse bei einem Erfüllungsgehilfen von starke-teams.com eintreten.

12.3 Der Auftraggeber haftet für Schäden und Verlust von bereitgestelltem Equipment und Mobiliar.

§13 Gerichtsstand und anwendbares Recht

Ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten ist Berlin. Es gilt deutsches Recht.

§14 Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser allgemeinen Geschäftsbedingung oder eine Bestimmung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, wird die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen nicht berührt.

 

Änderungen vorbehalten.

Stand: 18. März 2013.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

logo_starke-teams.com_120

logo_drachenboot-berlin_120